DIE WIKINGER AUS STALLARHOLMEN HABEN DIE EHRE MITZUTEILEN, DASS DAS FESTIVAL 2018 VOM 6. BIS 8. JULI GEHALTEN WIRD.

Programm 2018

Alle Vorstellung finden auf der groβen Szene in der Mitte statt (wenn nichts anderes angegeben wird)

 

Freitag, 6 Juli

14.00 Festivalbereich und Markt öffnen

14-17 Das Kinderdorf ist geöffnet

14.00 - 18.00 Gauklerschule, Bogenschiessen, Axtwerfen, Ponyreiten

14.30 Musik mit Falska Gäss

15.00 Der Wikingererzähler Jerker Fahlström erzählt Geschichten am Feuer

16.00 Die Hauskerle zeigen zeitgenössische Kamfkunst

17.00 Musik mit Falska Gäss

17.30 Der Wikingererzähler Jerker Fahlström erzählt Geschichten am Feuer

18.00 Der Markt schlieβt für heute

 

Sonnabend, 7 Juli

10.00 Der Markt öffnet

10-17 Das Kinderdorf ist geöffnet

10-18 Gauklerschule, Bogenschiessen, Axtwerfen, Ponyreiten

10.30 Musik mit Falska Gäss

11.00 Der Wikingererzähler Jerker Fahlström erzählt Geschichten am Feuer

11.30 Telge Glima zeigt zeitgenössische Spiele

12.15 Musik mit Falska Gäss im Mittelalterbereich

13.00 Die Hauskerle zeigen zeitgenössische Kamfkunst im Mittelbereich

14.00 Der Theaterverein Sigurd präsentiert Sigurd Fafnisbane (neben der Bogenschiessanlage)

15.00 Der Wikingererzähler Jerker Fahlström erzählt Geschichten am Feuer

15.30 Telge Glima zeigt zeitgenössische Spiele

16.30 Musik mit Falska Gäss

17.15 Der Wikingererzähler Jerker Fahlström erzählt Geschichten am Feuer

18.00 Der Markt schlieβt für heute

 

Sonntag, 8 Juli

10.00 Der Markt öffnet

10-15 Das Kinderdorf ist geöffnet

10-16 Gauklerschule, Bogenschiessen, Axtwerfen, Ponyreiten

10.30 Musik mit Falska Gäss

11.00 Telge Glima zeigt zeitgenössische Spiele

11.30 Der Wikingererzähler Jerker Fahlström erzählt Geschichten am Feuer

12.00 Der Theaterverein Sigurd präsentiert Sigurd Fafnisbane (neben der Bogenschiessanlage)

13.00 Die Hauskerle zeigen zeitgenössische Kamfkunst

13.45 Musik mit Falska Gäss, (neben der Bogenschiessanlage)

14.15 Telge Glima zeigt zeitgenössische Spiele

14.45 Der Wikingererzähler Jerker Fahlström erzählt Geschichten am Feuer

15.00 Musik mit Falska Gäss

15.40 Abschluss mit dem Wikingererzähler Jerker Fahlström

16.00 Das Festival schlieβt für dieses Jahr!

 

Alle Öffnungszeiten sind ungefähr, weil Wind, Wetter und andere unvorhersehbare Ereignisse das Programm beeinflussen können!

 

Unsere Entertainer:

Die Hauskerle (schwedisch: Huskarlarna) – Zeitgenössische Kampfkunst - huskarl.se

Telge Glima – Historische Spiele - telgeglima.com

Falska Gäss – Musikgruppe, die komische Musik auf komischen Instrumenten spielt. falskagss.bandcamp.com

Gaukler Simon (schwedisch: Gycklar Simon – Gauklerschule für Kinder - gycklarsimon.se

Jerker Fahlström – Geschichtenerzähler - jerkerfahlstrom.se

Theaterverein Sigurd (schwedisch: Teaterföreningen Sigurd) – tfsigurd.se

 

Wetter und Wind haben einen gewissen Einfluss darauf, warum alle Programmzeiten ungefähr sind.

 

Während des Festivals werden einige Aktivitäten stattfinden, die nicht im Programm enthalten sind. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte das Informationszelt.

 

Wir alle im Verein Stallarholmens Vikingar wünschen Ihnen einen frohen Aufenthalt bei uns!

 

Weitere Information

 

Wann findet das Festival statt?

Immer am ersten Wochenende im Juli.

 

Wie sind die Öffnungszeiten?

Das Festival ist am Freitag von 14.00-18.00 Uhr, am Samstag von 10.00-18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00-16.00 Uhr geöffnet.

 

Was kostet es?

Eintritt: 75 SEK (Kinder unter 12 Jahre kostenlos).

All Unterhaltung ist im Eintrittspreis enthalten. Für andere Aktiviteten und Aktiviteten im Kinderdorf werden kleine Beträge verlangt. Man kan am Eingang mit Bargeld oder Swish* bezahlen.

 

 

Wie komme ich nach Stallarholmen?

Mit dem Auto:

Aus Richtung Södertälje: E20 – Abfahrt 139 nach Mariefred und weiter nach Stallarholmen.

Aus Richtung Eskilstuna: E20- Abfahrt 137 nach Strängnäs C bis Sie ein Schild mit der Aufschrift ”Stallarholmen” sehen.

Aus Richtung Enköping: Fahren Sie die Strasse 55 an Strängnäs vorbei, bis Sie das Schild nach Stallarholmen sehen.

In Stallarholmen: Fahren Sie durch den Ort Richtung Centrum, über die brücke links nach Selaön. Der Festivalbereich liegt ca. 400 m hinter der Brücke (auf der linken Seite, gegen den See wetternd).

GPS-Koordinaten: N 59o 22, 105’ E 017o 12,083’.

Landkarte: http://kartor.eniro.se/?q=sågargränd,+stallarholmen

 

Mit Eisenbahn und Bus:

Fahren Sie mit dem Zug bis Läggesta oder Strängnäs. Von Läggesta nehmen Sie die Buslinie 304 und von Strängnäs die Buslinie 303 nach ”Stallarholmen busstation” (200 m vom Festivalplatz entfernt). Information zum Fahrplan und Tarifen finden sie auf

www.timinfo.se (für Zugverkehr)

www.sormlandstrafiken.se (für Busverkehr)

 

Übernachten?

YZimmerbuchung:

Östa Gård: 0046 152 430 11

www.ostagard.se

Gesta Gård: 0046 152 430 11

www.gesta.se

Låsta Rum & Frukost: 0046 705 592260

www.lastad.se

(Gesta und Låsta liegen nicht auf Gangabstand.)

 

Kann ich in Stallarholmen Geld abheben?

Ja, es gibt die Möglichkeit auf dem Festivalbereich Geld abzuheben. Es gibt auch eine begrenzte Möglichkeit im Supermarkt im Ort (ICA). Viele Verkäufer nehmen Kartenzahlung und Swish* entgegen.

 

*In Schweden kan man mit dem Bezahldienst Swish über sein Handy bezahlen, wenn man an den Dienst angeschlossen ist.

 

Badeplatz am Festivalbereich

Der Festivalplatz liegt am Mälarsee, der einen feinen Sandstrand mit Badestegen direkt am Rande des Festivals hat..

 

Sind Hunde willkommen?

Hunde sind, an der Leine gehalten, willkommen. Wenn Kottüten benötigt werden wenden Sie sich bitte an das Informationszelt.

 

Wasser trinken?

An verschiedenen Stellen des Festivals gibt es Wasserhähne. Sowohl für Menschen als auch für Tiere.

 

Gibt es Toiletten?

Es gibt Dixie-Toiletten sowie eine Behindertentoilette am Eingang.

Wenn ein Unfall passiert

Im Fall von Krankheiten und Bränden sind Erste Hilfe und Feuerleuscher vorhanden. Wenden Sie sich an die Information, das Café Mimer, das Restaurant Öshalla oder das Kinderdorf.

 

Im schlimmsten Fall rufen Sie 112 an.

 

 

 

 

 

Das Festival

 

Östastrand auf der Insel Selaön verwandelt sich an jenem Wochenende zu einem zeitgenössischem Veranstaltungscentrum mit Handel, Kinderdorf, Wikingerschiffen, Kämpfern, Gauklern, Musikanten, Speisen und Getränken, Unterhaltung, Handwerk, und Spielen die man bestaunen oder bei denen man selbst mitspielen kan.

 

Für kleine Wikinger

In unserem beliebten Kinderdorf bieten wir unseren jüngeren Besuchern Ausgrabungen, Hnefatafel, Geschichten, Perlen und Münzenhämmern an.

 

Kaufleute und Handwerker

Der gesamte Festivalbereich wird sich mit Kaufleuten füllen, die ihr herrliches Handwerk anbieten.

Hier wird es Geschmiedenes aus Silber, Zinn, Eisen und Kupfer und auch Schüsseln und Teller aus Holz geben. Ausserdem wird man Schuhe, Gürtel und andere Artikel aus Leder, Tongefäβe, Treib- und Trinkhörner, Kleider, und vieles mehr finden.

In dem Bereich wird man unter anderem auch noch alle Schmiede, Bandweberinnen, Nadelbinderinnen, Holzschnitzer und Lederhandwerker finden.

 

Wettkämpfe und Spiele

Sowie damals mögen Wikinger es auch heute sehr, Spiele und Wettkämpfe miteinander auszuführen. I diesem Jahr kann man durch Bogenschiessen und Axtwerfen sein Können und seine Stärke gegeneinander messen.

 

Wikingerschiffe

In der Bucht werden unsere Schifferfreunde mit ihren schönen, zeitgenössischen Wikingerbooten anlegen.

 

Das Wikingerdorf

Im Wikingerdorf werden Sie alle treffen, die dort wohnen und zugange sind, auch die Handwerker, Kämpfer, Kaufleute, Musikanten und Wikingerfamilien.

 

Speisen und Getränke

Für alle diejenigen die sich ausruhen und ihre Reserven auffüllen müssen, gibt es aus dem folgenden Angebot zu wählen:

Café Mimer serviert Kaffee, Te, Erfrischungsgetränke sowie Snacks und Grillwürstchen.

Restaurant Öshalla serviert unter anderem Fleisch, Fisch und leckere Wraps mit unterschiedlichen Füllungen.

Es gibt auch vegetarische und allergifreundliche Varianten (Laktose/Gluten), fragen Sie bitte danach.

Café Dinkelknuten ist ein allergifreundliche Café, fragen Sie bitte danach.

Unterhaltung

Während des Festivals wird es viele verschiedene Arten von Unterhaltung geben. Man wird beispielsweise auf Gaukler und Musikanten treffen. Sie werden auch einige Aufführungen sehen. Zusammen werden wir alles tun, damit sie drei fantastische Tage im Zeichen der Wikinger erleben können!

 

Übrige Information

Fotos, die auf dem Festival genommen werden, können nach Übereinkommen mit den jeweiligen Fotografen auf der Internetseite der Vereinigung abgebildet werden, entweder als einzelne Bilder oder in der Galleri. Wenn Sie sich auf einem Bild wiederentdecken, dies aber nicht wollen, teilen Sie uns dieses bitte durch eine e-mail an webmaster@stallarholmensvikingar.se mit.

Keine Bilder werden zu Werbezwecken, auf Postern oder ähnlichem verwendet, ohne klar erkennbare und identifizierbare Personen zu fragen. Ausgenommen sind Übersichtsbilder auf denen keine Personen spezifisch zu erkennen sind.

 

Möchten Sie ein Mitglied der Stallarholmens Vikingar werden?

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 150 SEK für einzelne Personen oder 300 SEK für Familien. (Als Familie werden zwei Erwachsene, die an derselben Adresse geschrieben sind, und zwei Kinder unter zwanzig Jahren, die auch dort zu Hause wohnen, angesehen.)

Der Beitrag soll an das Postgiro-Konto 34 84 78 - 9 überwiesen werden. Bitte geben Sie Name und Geburtsjahr von allen Familienmitgliedern an, sowie auch Adresse und e-mail Adresse an die wir unseren Newsletter und andere wichtige Information schicken können.